BIGtheme.net http://bigtheme.net/ecommerce/opencart OpenCart Templates
Home » MANŞET » Inanc Özkeskin ist unsterblich! Die Mörderpolizisten der AKP haben einen TAYAD-Anhänger ermordet!

Inanc Özkeskin ist unsterblich! Die Mörderpolizisten der AKP haben einen TAYAD-Anhänger ermordet!

Wir veröffentlichen eine vom türkischen übersetze Erklärung der Volksfront zur Ermordung von Inanc Özkeskin gestern Nacht…
Inanc Özkeskin ist unsterblich!
Die Mörderpolizisten der AKP haben einen TAYAD-Anhänger ermordet!
In der Nacht des 13. Juni hat die Mörderpolizei der AKP bei einer Häuserrazzia in Kadiköy Inanc Özkeskin, einer unserer TAYAD-Angehörigen ermordet.
Stunden später wurde die Hinrichtung in der bürgerlichen Presse folgendermaßen dargestellt: “Der Terrorist, der ein Attentat auf Minister Süleyman Soylu plante, wurde außer Gefecht gesetzt”.
Wieder erzählt die AKP Lügen.. Inanc Özkeskin ist der Bruder des beim Todesfasten 1996 gefallenen Ilginc Özkeskin und er hat daraufhin die Tradition der Angehörigenorganisation TAYAD, die Stimme ihrer Kinder und Geschwister zu sein, fortgesetzt.
Mit der Lüge, er hätte einen Anschlag auf Süleyman Soylu vorbereitet, versuchen sie das Massaker zu legitimieren.
Die AKP steht so hilflos gegenüber dem Widerstand da, dass sie sich genötigt sieht, das ganze wie eine Mega-Operation und das Ergreifen eines gesuchten Täters aussehen zu lassen.
Inanc Özkeskin wurde in dem Haus, in dem er gemeinsam mit seiner Mutter und seinem Vater lebt,ermordet.
Von dem Haus in dem er durch Schüsse ermordet wurde, ging er täglich Brot kaufen und zur Arbeit. Seit Jahren wohnt er dort mit seinen Eltern und das Haus ist bekannt. Es gibt also keine Organisationszelle, kein Haus, in dem Attentatspläne geschmiedet oder von einer Organisation Befehle gegeben wurden. Das Haus, in dem die Razzia und das Massaker stattfanden, war ein von gewöhnlichen Menschen bewohntes Haus, das allen offiziellen Institutionen bekannt war.
Die Mörderpolizisten der AKP ermorden einfach alle Personen, die sich an demokratischen Aktionen beteiligen, die der Opposition angehören, und beachten dabei keinerlei Gesetze!
Jene, die Dilek Dogan neben ihrer Mutter, Yilmaz Öztürk vor seinem Haus ermordeten, habben nun Inanc Özkeskin in seinem eigenen Haus ermordet.
Diese Massaker sind das Werk des AKP Faschismus…
Die AKP hat ihren Polizisten den Befehl erteilt, einfach drauf loszuschießen. Die Polzisten haben ständig ihre Finger am Abzug und hinterlassen in jedem Haus ein Todesopfer.
Die AKP befindet sich in einer Regierungskrise. Nachdem all ihre Lügen erschöpft sind, versucht sie heute die Bevölkerung mit Angst und Massakern zu beherrschen. Doch auch diese Bevölkerung hat gegen alle Repressalien immer wieder neue Kinder hervorgebracht.
Ihre Massaker werden von diesem Volk niemals vergeben werden.
Inanc Özkeskin war bewusst, dass sein Bruder sein Leben für die Bevölkerung opferte und so schloss er sich danach als TAYAD-Mitglied dem Kampf für Rechte und Freiheiten an.
Der eigentliche Grund für seine Ermordung war, dass er Schulter an Schulter mit all jenen stand, die sich dem Faschismus widersetzen. Auch wenn sie versuchen, die Bevölkerung mit Angst zu regieren, sie werden gegen die Kraft und die Überzeugung der Menschen nicht ankommen!
Sie können unsere Widerstandskraft und unseren Kampf nicht durch Hinrichtungen stoppen.
Wir werden jene, die die Kinder des Volkes ermorden zur Rechenschaft ziehen!
Inanc Özkeskin ist unsterblich!

Halk Cephesi Uluslararası İlişkiler Komitesi
Volksfront – Komitee für Internationale Beziehungen
13.06.2017


Check Also

STATEMENT ON ARRESTS IN ATHENS September 25, 2020

On 23th and 24th of September, in Athens after a so-called “anti-terror” police operation three ...

%d blogcu bunu beğendi: